Meilenstein auf dem Weg zu einem verantwortlichen Online-Journalismus

Posted by maike - 24. Januar 2012 - Meinung - No Comments

deutschland-fahne-005-quadratisch-020x020_flaggenbilder.de.gif von flaggenbilder.de Prof. Dr. Volker Lilienthal, Rudolf-Augstein-Stiftungsprofessur für Praxis des Qualitätsjournalismus, Universität Hamburg:

Volker Lilienthal, Bild: privat

Volker Lilienthal, Bild: privat

„Der Multimedia-Ethikkodex 2012 ist ein Meilenstein auf dem Weg zu einem verantwortlichen Online-Journalismus. Ohne die sonstigen Regelwerke für berufsethisches Verhalten ignorieren oder aufheben zu wollen, beschreibt dieser Kodex die besonderen Anforderungen journalistischen Handelns und Publizierens im Internet und zeigt Lösungen für Problemfälle auf.
Das ist besonders wichtig, weil eine Veröffentlichung im Web quasi in Echtzeit um den Globus rast und nicht mehr rückholbar ist, sollte sie sich als falsch oder gar gefährlich für eine betroffene Person herausstellen. Aus dieser Grundtatsache resultiert die besondere Verantwortung von Online-Journalisten. Der Multimedia-Ethikkodex kann helfen, sie wahrzunehmen. Meilenstein – siehe oben – bedeutet aber auch, dass das Regelwerk beständig fortgeschrieben werden muss. Denn nichts verändert sich so schnell wie die Internetkommunikation – von der der Online-Journalismus nur ein Element unter vielen anderen ist.“

No comments

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

*

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>